Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

  • Stadt Hamminkeln Jobportal
  • Stadt Hamminkeln
  • Ausbildung
  • Berufsausbildung
  • Vollzeit
  • Publiziert: 11.11.2021
scheme imagescheme image

Ihre berufliche Karriere beginnt bei uns!

Die Stadt Hamminkeln (ca. 28.000 Einwohner) stellt zum 01.08.2022 eine*n

Auszubildende*n für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
ein.

Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich im Februar 2022 statt
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Einladung zum Auswahlverfahren.

Ihre Aufgaben

Der Beruf der Fachkraft für Abwassertechnik ist ein sehr vielseitiger Beruf. Fachkräfte für Abwassertechnik müssen sowohl Schlosserarbeiten, Elektroarbeiten und Laborarbeiten selbständig ausführen können. Sie führen die Arbeiten auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Regeln sowie verschiedener Rechtsgrundlagen durch. Sie dokumentieren ihre Leistungen und ergreifen Maßnahmen zur Qualitätssicherung, zur Sicherheit, zum Gesundheits- und zum Umweltschutz bei der Arbeit.
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Die Auszubildenden für den Beruf der Fachkraft für Abwassertechnik werden auf der Zentralkläranlage, den Pumpstationen und im Kanalnetz der Stadt Hamminkeln ausgebildet. Die theoretischen Kenntnisse werden am Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen in Form von Blockunterricht vermittelt. Außerdem erfolgen verschiedene überbetriebliche Lehrgänge beim Bildungszentrum für die Energie- und Wasserwirtschaft GmbH (BEW) in Essen.

Das sollten Sie mitbringen!

Grundsätzlich wird von Ihnen Folgendes erwartet:
  • mindestens der Abschluss der Hauptschule Typ 10 A
  • Interesse an einem Umwelttechnischen Beruf
  • Interesse an handwerklichen Tätigkeiten
  • technisches Verständnis
  • Eigeninitiative, ein entsprechendes Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und sorgfältiges Arbeiten
  • freundliches Auftreten

Was bieten wir Ihnen?

  • Gesundheitsförderung durch Prävention und Angebote zu arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen
  • ein erfahrenes Team, das sich um Ihre Ausbildung kümmert
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten

Die Stadtverwaltung Hamminkeln verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).
Bewerbungen Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Neunten Sozialgesetzbuches (SGB IX: ehemals Schwerbehindertengesetz) sind ebenfalls erwünscht.

 
  • Herr Stefan Kulina
  • 02852 88 153