Fachangestellte*r (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste/Bibliothekswesen

  • Stadt Hamminkeln Jobportal
  • Stadt Hamminkeln
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Teilzeit
scheme imagescheme image

Die Stadt Hamminkeln (ca. 28.000 Einwohner) sucht für das Team der städtischen Bücherei zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
eine/n Fachangestellte*n (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste/Bibliothekswesen
 
Bei der zu besetzenden Stelle handelt es sich um eine voraussichtlich bis zum 31.12.2024 befristete Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 10 Stunden (Elternzeitvertretung).

Ihre Aufgaben

Zu den wahrzunehmenden Aufgaben gehören insbesondere:
  • Aufbau- und Pflege des Bibliotheksbestandes
  • Erfassung der Medien im IT-System (Katalogisierung)
  • Beratungs- und Informationsdienst für Erwachsene, Jugendliche und Kinder
  • Mitarbeit bei Kulturveranstaltungen / Öffentlichkeitsarbeit der Bücherei
  • Durchführung von Führungen für Schüler/innen und Erwachsene
  • Mitarbeit bei der Bildungspartnerschaft Bibliothek und Schule (Begleitung Selbstlernzentrum) sowie bei interkultureller Bibliotheks- und Bildungsarbeit

Worauf kommt es uns an?

Von Bewerberinnen und Bewerbern werden insbesondere folgende Qualifikationen erwartet: 
abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste/ Bibliothekswesen oder vergleichbare Qualifikation
Ferner werden erwartet: 
  • Kreativität und Engagement
  • Freude am Umgang mit Menschen sowie dienstleistungsorientiertes Denken,
  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität,
  • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • Erfahrungen mit Benutzerschulungen / Vermittlung von Recherchekompetenz
  • Sichere EDV-Kenntnisse (bibliotheksspezifische Software, Internet, MS-Office)
  • Kenntnisse der geltenden Katalogisierungsregelwerke

Was bieten wir Ihnen?

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst mit Eingruppierung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 6 TVöD (www.oeffentlicher-dienst.info)
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Gewährung einer Jahressonderzahlung und eines Leistungsentgelts nach TVöD
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Begleitung bei der Einarbeitung
  • Gesundheitsförderung durch Prävention und Angeboten zu arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen

Die Stadtverwaltung Hamminkeln verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).
Bewerbungen Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Neunten Sozialgesetzbuches (SGB IX: ehemals Schwerbehindertengesetz) sind ebenfalls erwünscht.

Bei weiteren Fragen zum Stelleninhalt wenden Sie sich bitte an Frau Keiten, Tel.:02852 - 4369, oder an Frau Nehling, Tel: 02852 - 88 136.
  • Stefan Kulina
  • 02852 88 153